gruener-mann.de

Archiv: Freitag, 30. Januar 2015

Gay Spirit Gedanken, Teil 1

Im Moment arbeite ich das Buch „Gay Spirit“ von John R. Stowe durch. Ich habe mir vorgenommen, wirklich jede Übung zu machen und das alles in einem eigens dafür vorgesehenem Tagebuch festzuhalten.

In den ersten Kapiteln und Übungen geht es um alte Glaubenssätze bezüglich des eigenen Schwulseins und den inneren Kritiker. Welche Position er zur eigenen Homosexualität einnimmt, ist ja ziemlich entlarvend, zumal sich darin einige Aussagen wiederfinden, die er 1:1 von anderen Menschen übernommen hat – meist aus der Kindheit und Jugend. Nachdem ich mir diese alten Glaubenssätze vergegenwärtigt habe, ist mir plötzlich klar geworden, warum ich manchmal nicht besonders nett von mir selbst denke bzw. mich nicht besonders gut behandle. Das war ganz schön schockierend, denn im Grunde arbeite ich damit ständig den Menschen (oder Energien) zu, die mich verletzt haben und mir nicht sehr wohlgesonnen begegnet sind.

Die letzte Übung, die ich gemacht habe, bestand darin, negative Gedanken über mich selbst auf Zettel zu schreiben, jeden Gedanken nochmal zu lesen und laut auszusprechen, daß ich ihn loslasse, und die Zettel dann ins Ofenfeuer zu werfen. Meine Aufgabe in den nächsten Wochen wird sein, positive Affirmationen, die ich erstellt habe, täglich laut zu lesen und leise für mich zu wiederholen, um sie zu manifestieren. Ich bin gespannt, wie sich das anfühlen wird. Ich könnte mir vorstellen, daß es Teile des Unterbewußtseins gibt, die erstmal mit Ablehnung und Unbehagen auf diese Veränderung reagieren – denn selbst wenn der alte Zustand nicht förderlich war, so war er doch vertraut.

Liam, 30.01.2015, 13:14 | Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.6.6
Anpassung und Design: Weazel