gruener-mann.de

Archiv: Samstag, 11. April 2015

Stonesoup/Brennesselsuppe

Als Stonesoup bezeichnet man in England Suppen, die „virtually made of nothing“ sind, also praktisch aus nichts gekocht werden. Meine Brennesselsuppe ist so ein Gericht. Einfach und lecker obendrein.

DSC_0063 (800x600)

1 Zwiebel und Knoblauch nach Belieben pellen und fein würfeln. 50 g Margarine in einem weiten Topf erhitzen und beides darin glasig braten. Dann 2-3 EL Dinkelmehl darüberstäuben, kurz anschwitzen und dann direkt 100 ml trockenen Weißwein angießen. Dabei dauerhaft rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Sobald der Wein in die Mehlmischung eingearbeitet ist, nach und nach 1,2 l kräftige Gemüsebrühe angießen und nach einem großen Schluck erst wieder glattrühren, bevor noch mehr dazugegeben wird. Die Suppe 5 Minuten köcheln lassen, dann 2 entkernte und gewürfelte Tomaten, eine große handvoll geriebenen Käse, 1 Päckchen Sojasahne und eine große handvoll Brennesselblätter (ohne Stiele und fein gehackt) dazugeben. Solange köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Pfeffer pikant abschmecken.

Anstelle der Brennessel kann man auch jedes andere Kraut nehmen, sogar Brombeerblätter im Winter!

Liam, 11.04.2015, 17:36 | Abgelegt unter: Foraging,Fruit & Root | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.6.6
Anpassung und Design: Weazel