gruener-mann.de

Archiv: Donnerstag, 22. Oktober 2015

Speiseplan #44

In der kommenden Woche freue ich mich auf jede Menge herbstlicher Genüsse. Vielleicht fahren wir am Wochenende sogar mal in die Pfalz rüber und kaufen Maroni ein.

  • Freitag: glacierter Süßkartoffelbrei, Bratfisch und ein fancy Salat (omnivor)
  • Samstag: Gemüsesuppe, dazu Sandwiches (omnivor)
  • Sonntag: mit Pesto-Tomaten gefüllte und gratinierte Butternut-Kürbisse, dazu Couscous (vegan)
  • Montag: Gnocchi mit Fenchel-Safran-Rahm und roten Pfefferbeeren (vegan)
  • Dienstag: Chinesisches Buffet (omnivor)
  • Mittwoch: Chinasuppe (vegan)
  • Donnerstag: Blumenkohl, Salzkartoffeln, Cashewcreme und Spiegelei (vegetarisch)
Liam, 22.10.2015, 21:56 | Abgelegt unter: Fruit & Root,Speisepläne | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

31 Days LWSZ, Tage 20-22

An Tag 20 sollten wir uns mit einem Spa Tag daheim „belohnen“. Offenbar habe ich da etwas falsch verstanden, denn an Tag 19 ging es erstmal nur darum, Kosmetik/Wellnessprodukte für diesen Tag herzustellen. Aber wie auch immer, ich habe nichts in der Hinsicht gemacht.

Am 21. Tag hat Ruth uns dazu aufgeordert, zu resümieren, wie wir die drei Wochen fanden und wie es mit der Challenge für uns  läuft. Ehrlich? Ich glaube, ich habe ein paar Dinge nicht gekauft, die ich gekauft hätte, habe aber unterm Strich mehr oder weniger normal eingekauft und gelebt. Wie ich schon des öfteren schrieb, habe ich nach wie vor frische Lebensmittel, Klopapier und temporäre Angebote gekauft. Dann mußte unser Auto in die Werkstatt und zum TÜV – auch daran gibt es für mich nichts zu diskutieren. Hin und wieder habe ich Fast Food gegessen, was für mich auch ziemlich eng mit der Eßstörungsgeschichte im Zuge der PTBS zusammenhängt. Kann man solche psychisch bedingten Dinge einsparen? Ich wüßte nicht, wie. Aber bei der Challenge blieb der Aspekt körperlicher, geistiger oder seelischer Einschränkungen sowieso außen vor. Mir hat das lediglich wieder einmal verdeutlicht, daß mit PTBS eine ganze Menge von dem, was für andere normal ist, nicht funktioniert.

Am heutigen 22. Tag hatte Ruth die Idee in petto, nicht mehr Gebrauchtes zu verkaufen, sei es im Internet oder auf einem Garagenflohmarkt. Hier kann ich nun wieder richtig einsteigen, denn tatsächlich stehen seit einer Weile zwei Kisten Bücher in meinem Wohnzimmer, die ich gern verkaufen würde. Habe mir also den entsprechenden Account eingerichtet und muß sie nun nur noch listen.

Liam, 22.10.2015, 21:53 | Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Weazel