gruener-mann.de

Archiv: Sonntag, 7. Februar 2016

WochenendRückblick

[Wetter] Samstag war es schön sonnig und mild. Der Sonntag fing grau und nieselig an, wurde dann aber auch noch sonnig. Also, manchmal fehlen mir dunkle Wolken und Regen sehr…die ganze Sonne hier ist mir manchmal ein bißchen viel.

[Gemacht] Samstag waren Mann, Kind und ich nach dem Frühstück im Wald unterwegs, haben nach den ersten Kräutern Ausschau gehalten und die Natur genossen. Im Anschluß waren der Mann und ich noch am Bücherschrank und eine Kleinigkeit einkaufen. Abends habe ich ein paar Klamotten durchgeguckt und aussortiert, später haben wir DVD geschaut bzw. gelesen. Der Sonntag startete mit einem poshen Frühstück. Der Mann und ich haben weitere Kisten durchsortiert und dann eine Menge Kram direkt weggefahren (Altkleidersammlung, Bücherschrank etc.). Auf dem Rückweg haben wir etwas gegessen und daheim habe ich mich ins Bett gelümmelt. Abends haben wir gemeinsam gekocht, ein Kartoffelbrot gebacken und einen Rohkostsalat gemacht. Nachher werden wir Dexter schauen

[Crafts’n’Arts] Derzeit hänge ich am Projekt der vorletzten Woche bei Life Book fest, einem Blumenstrauß. Mich hat diese Aufgabe sowieso wenig gereizt und nun liegt die Seite halbfertig rum. Falls mich nicht noch die Inspiration überkommt, werde ich es wohl einfach unvollendet belassen.

[Gesportelt] Ziemlich viel radelt, außerdem Krafttraining. Habe mir größere Gewichte bestellen können, yay 🙂

[Gehört] Insomnium. Wovenhand. Chrom. Echt. Drei Fragezeichen. Hocico.

[Gelesen] Schmidt-Semisch/Schorb (Hg.): Kreuzzug gegen Fette. Fiel mir in der Bibliothek zufällig in die Hände. Das Buch beinhaltet verschiedene Aufsätze zum gesellschaftspolitischen Kontext, in dem Diagnosen wie Adipositas und Fettleibigkeit so groß werden konnten, wie sie das heute sind.

[Gesehen] Dexter. Und ein paar Episoden von Schlag den Raab auf YouTube.

[Getrunken] Wasser, schwarzen Tee, grünen Eistee und Cola.

[Gegessen] Neben den Plansachen: sauscharfe Udonnudeln. Falafel. Rühreier.

[Gedacht] Ich habe Zeug von Leuten weggegeben, die längst nicht mehr Teil meines Lebens sind. Es nochmal in die Hand zu nehmen, hat die alten Verletzungen wieder hochgeholt, und habe gespürt, daß ich einfach nur stinksauer auf die ganzen Hypocrites bin, die von Awareness und Toleranz für Randruppen faseln und dann, wenn sie echt mal helfen könnten und gebraucht werden, abkacken. Bäh, weg damit. I’m so done with that.

[Gekauft] U.a. Dekopapiere, die ich für Mixed Media nehmen werde. Und eben neue Gewichte.

[Spirituelles] Karten aus dem Wildwood Tarot gezogen. Gebetet.

[Ausblick auf die nächste Woche] Die üblichen Termine und Faschingsferien. Donnerstag habe ich ein Date: mein Mann und ich gehen japanisch essen und im schwulen Buchladen schnöfern.

Liam, 07.02.2016, 19:16 | Abgelegt unter: Wochenendrückblicke | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.8.1
Anpassung und Design: Weazel