gruener-mann.de

WochenendRückblick

[Wetter] Dieses Wochenende war richtig kalt und es hat auch geschneit. Brrr!

[Gemacht] Samstag waren mein Mann und ich in der Stadt und Sonntag bei zwei Bücherschränken, wo wir einige Bücher ausgesetzt und drei gefunden haben 🙂 Das ganze Wochenende war diesmal für mich nicht so schön, weil ich gerade mit ziemlich miesen Nebenwirkungen von einem Medikament zu tun habe, das ich noch nicht mal direkt absetzen kann, sondern ausschleichen muß -.- Mir war also ständig übel, mein Kreislauf schraubte sich erst hoch, um dann wieder in den Keller zu krachen, und ich war klapprig.

[Crafts’n’Arts] Mal wieder gar nichts. Ich weiß, daß es mir guttun würde, endlich mal wieder etwas Kreatives zu machen, aber ich fühle mich im Moment einfach nicht gut genug dafür und schaffe es nicht, mich zu motivieren.

[Gesportelt] Leider auch nichts.

[Gehört] Wovenhand. Drei Fragezeichen. Herr der Ringe. Agnostic Mountain Gospel Choir.

[Gelesen] Ich habe endlich eine Zeitung ausgelesen, die schon seit fast einem Jahr hier rumfliegt. Und ich habe angefangen mit „A Cook On The Wild Side“ von Hugh Fearnley-Whittingstall.

[Gesehen] Ich hätte gern Predator geguckt, aber irgendwie hat sich die DVD verabschiedet. Jetzt habe ich sie mir nochmal gekauft. Ich denke, alle 15 Jahre geht das klar^^ Geguckt habe ich außerdem noch Jarhead.

[Getrunken] Leitungswasser, schwarzen Tee und ein paar Schlucke Cola.

[Gegessen] Einen McChicken samt Pommes. Spaghetti mit einer Sauce nach Jamie Oliver. Falafel. Massaman Curry. Gebratener Reis mit Gemüse und Ei. Aprikosen-Pistazien-Kuchen.

[Gedacht] Wie praktisch jedes Jahr im Winter kommen gerade einige nicht so ermutigende Gedanken hoch. Ich habe keinen Vitamin-D-Mangel und auch keine Depressionen, aber die Dunkelheit und Kälte laden ja geradezu dazu ein, sich mit den „Skeletten“ im Keller der Seele zu befassen, oder?

[Gekauft] Ich habe mich endlich dazu überwunden, mir einen neuen Rucksack zu kaufen. In der hintersten Ecke des Kaufhauses habe ich sogar einen gefunden, der um über 50% reduziert war – über sowas freue ich mich durchaus 🙂 Außerdem habe ich mir einen großen Ringbuchordner für wichtige Dokumente gekauft, die schon viel zu lange lose herumfliegen.

[Spirituelles] Ich habe begonnen, das Buch „Gay Spirit“ durchzuarbeiten, ein Self-Empowerment-Programm für Männer, die Männer lieben. Ich glaube, das wird spannend und fordernd…

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich habe luxuriöserweise gar keine Termine und würde einfach nur gern die Kurve bekommen, um die Zeit für mich zu nutzen: Yoga, Kreatives, …

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 25. Januar 2015 und wurde abgelegt unter "Wochenendrückblicke". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.8.1
Anpassung und Design: Weazel