gruener-mann.de

Brombeerlikör

Im Sommer haben mein Mann und ich Brombeeren gesammelt. Von der ersten Fuhre habe ich hier geschrieben. Ein paar Wochen später sind wir noch einmal losgezogen. In der Zwischenzeit waren noch jede Menge Beeren nachgereift – tatsächlich so unfaßbar viele, daß wir binnen weniger Minuten rund ein Kilo geerntet hatten.

DSC_0045 (2) (600x337)

Diese Brombeeren habe ich zusammen mit Kandis in Wodka eingelegt und dann seit dem Sommer ausziehen lassen. Erst vor kurzem habe ich den Likör abgeseiht, der von dunkelroter Farbe ist. Ich weiß, das Bild ist nicht berühmt, aber der Likör….ein Gedicht! Süß und süffig, sehr fruchtig und mit einer ganz leichten Bitternote.

DSC_0041 (2) (442x600)

Die beschwippsten Früchte bevorrate ich derzeit im Kühlschrank und verarbeite sie nach und nach in Süßspeisen. Zu Weihnachten hatte ich einen Trifle gemacht. Dazu habe ich sehr süße, saftige Birnen, Löffelbiskuit, eingelegten Ingwer, die Brombeeren, Custard (sowas wie dicke Vanillesauce) und Schokolade in Gläser geschichtet. So lecker! 🙂

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 27. Dezember 2015 und wurde abgelegt unter "Foraging, Fruit & Root". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.8.1
Anpassung und Design: Weazel