gruener-mann.de

Der Garten am 29.5.2016

Dieses Jahr war das irgendwie komisch. Ich wollte eigentlich nicht so viel anbauen, um mir im Laufe des Jahres weniger Arbeit aufzuhalsen, aber als die Saison dann da war, ergab es sich praktisch von selbst, daß ich mehr noch als letztes Jahr angepflanzt habe 🙂

DSC01033 (600x450)

Besonders stolz bin ich auf die Zucchini. Ich hatte sie ja im Beet ausgepflanzt, wo sie von Schnecken überrannt und fast vernichtet worden wäre. Hatte sie in einen Kübel gerettet und lange passierte nichts, bis Mrs Courgette dann doch neue Blätter trieb. Jetzt hat sie zum ersten Mal geblüht ♥ Mit ihr auf dem Bild sind zwei Minzen. Die Dunklere ist eine Englische Minze, die Hellere eine wilde Minze hier aus dem Ort. Auf der rechten Seite sieht man den Sauerampfer, der jetzt doch groß geworden ist. Habe davon schon eine Suppe und mehrere Salate gemacht und es ist immer noch reichlich da.

DSC01024 (600x450)

Von meinen Kohlraben hätte ich gern ein Bild im Kasten gemacht, was leider nicht geklappt hat…denn bei der Pflege der Pflänzchen fiel mir auf, daß es im Kasten nur so vor Maden? Schnecken? wimmelte. Bin ja eigentlich nicht leicht zu beeindrucken, aber das war sogar mir ein bißchen viel. Habe also direkt das Gemüse geerntet und den Kasten geleert. Sobald er neu mit Erde bestückt ist, werde ich die Zucchini darin umtopfen, denke ich.

DSC01027 (600x450)

Vor etwas über einer Woche habe ich eine zweite Fuhre Radieschen ausgesät, diesmal in Form von Saatbändern. Sind superschnell gekeimt und entfalten sich gerade im Pappkarton. Der Karton war übrigens eine gute Idee. Man muß nur darauf achten, daß er von unten gut belüftet wird, da er dort sonst Schimmel ansetzen könnte.

DSC01028 (450x600)

Auf meinem neuen Kräuterregal tut sich einiges. In den kleinen Töpfen stecken Kräuter, die ich aus Saatscheiben gezogen habe – nur eine ist nicht aufgegangen. Unten im Regel stehen zwei Aloe-Zöglinge. Habe vor ein paar Jahren mal eine ebenso kleine Aloe geschenkt bekommen, die dieses Jahr so viele Nachkommen hatte, daß wir einige weiterverschenken konnten.

DSC01030 (600x450)

Das sind zwei von vier Mini-Auberginen, die ich neulich gekauft und eingepflanzt habe. Derzeit nuckeln ein paar Blattläuse täglich an den Tiebspitzen herum, aber die kille ich direkt.

DSC01031 (600x450)

Die Nana-Minze ist groß geworden und streckt ihre Fühler aus. Ich hoffe, diesmal schaffe ich es, sie auch zu überwintern, denn sie ist definitiv eins meiner liebsten Kräutlein.

DSC01034 (450x600)

Der Mangold vom letzten Jahr ist riesig geworden und kurz vor der Blüte. Ernten kann/will ich ihn jetzt nicht mehr, aber ich lasse ihn noch stehen, weil ich neugierig bin. Habe noch nie einen Mangold blühen gesehen. Der Borretsch ist auch ein echtes Monstrum geworden und wird gern von Bienen und Hummeln angeflogen.

DSC01035 (600x450)

Auch der Pak Choi steht kurz vor der Blüte. Ich nehme an, ich habe ihn zu lange zu dicht stehen gelassen, weswegen die einzelnen Pflanzen nicht besonders groß geworden sind. Waren aber sehr lecker 🙂 Auch den Pak Choi lasse ich jetzt einfach mal blühen.

DSC01041 (600x450) DSC01042 (600x450)

An unseren Blaubeerbüschen befinden sich gerade Blüten und Beeren gleichzeitig. Die kleinen Büsche sind leider gar nicht gewachsen, aber wir konnten schon mehrfach beobachten, daß Bäume und Sträucher oft erst im zweiten Jahr nach dem Pflanzen in Höhe und Breite treiben.

DSC01037 (450x600)

Die Physalis trägt ebenfalls Blüten und Früchte.

Alles in allem bin ich gerade ganz zufrieden mit dem Garten und mir.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 29. Mai 2016 und wurde abgelegt unter "Der Garten, Fruit & Root". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

1 Kommentar

  1. Tricia Danby:

    Wie schön!

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.6.5
Anpassung und Design: Weazel