gruener-mann.de

WochenendRückblick

[Wetter] Zu heiß. Ich weiß, alle Welt sehnt sich nach Hitze, aber mir würden 20°C reichen…

[Gemacht] Samstag habe ich nach dem Frühstück den Salat für’s Grillen gemacht und Brot gebacken. Anschließend habe ich mich auf die Terrasse verkrümelt, wo ich eigentlich lesen wollte. In unserem Sonnenschirm, den ich mir aufspannen wollte, haben sich aber Feldwespen eingenistet, was sehr interessant zu beobachten war, auch weil die Tiere überhaupt nicht aggressiv sind und es zulassen, daß man ihnen sehr nahe kommt. Den Sonnenschirm werde ich dann wohl dieses Jahr nicht benutzen 😉 Gelesen habe ich irgendwann trotzdem, gefolgt von einer weiteren Leserunde vor der Klimaanlage. Abends haben wir gegrillt, dann war ich kurz an einem meiner Lieblingsorte und ein Eis essen, bevor wir einen Film geschaut haben. Später habe ich noch gelesen und genäht. Sonntag sind wir gleich nach dem Frühstück los und hatten einen fabelhaften Urlaubstag ohne Urlaub. Wir haben ein Kloster angeschaut, haben im Biergarten gesessen, waren in einem Friedwald spazieren, sind an einer Talsperre spaziert und haben von Bergen runtergeguckt.

[Crafts’n’Arts] Im Moment nähe ich mit Kleiderstoffen, ganz untypisch für mich. Meine Overlock habe ich unter den Dachboden verbannt, aber ich finde, der Zickzackstich tut es auch.

[Garten] Ich konnte Pak Choi Samen ernten, so daß nun der Kasten frei wird. Ich glaube, neu besetzen werde ich ihn in diesem Jahr nicht. Meine Chilis blühen und manche haben schon Schoten angesetzt, die immer größer werden. Einzig die Bhut Jolokia (Ghost Pepper) ist noch dabei, Knospen rauszuschieben. Von der Nana-Minze habe ich alle Blütenansätze entfernt, weil diese vor allem Fliegen anziehen, und ich habe keine Lust auf lästigen Fliegen, wo ich in Ruhe lesen will. An meiner Zucchini sind derzeit drei Früchte, die alle merkwürdig schrumpelig aussehen. Sie wurden in einer Regenperiode gebildet, vielleicht liegt es daran.

[Gesportelt] Nope.

[Gehört] Sherlock Holmes, gab es bei Amazon Prime Music. Saturnus. Shape Of Despair.

[Gelesen] Hans-Ulrich Grimm: Die Kalorienlüge. Wie uns die Nahrungsindustrie dick macht. Ausführlichere Rezi dazu Ende des Monats im Monatsrückblick.

[Gesehen] Dead Pool. Hat mir gut gefallen, aber der soll ab 16 sein?!

[Getrunken] Wasser, schwarzen Tee und Cola. Ich glaube, beim Trinken bin ich nicht besonders experimentierfreudig.

[Gegessen] Vollkornbacklinge, zum ersten Mal mit Gerste. Lecker! Selbstgebackenes Sauerteigbrot mit selbstgemachten Aufstrichen. Jede Menge Obst: Passionsfrüchte, Melone, Trauben, Nektarinen, Minibananen. Beim Grillen: Brotsalat nach Jamie Oliver, vegane Würstel, Gemüse. Ein Eis. Schokolade.

[Gedacht] Ich brauche mehr von diesen Tagen…

[Gekauft] Gummiband.

[Spirituelles] Mal wieder nicht sagbar. Im Moment kommt mir jede gestaltgewordene Spiritualität so naiv vor…

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich habe jede Menge Termine. Bin ganz froh, wenn dieser Mitjahres-Ärzte-Run mal wieder aufhört.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 10. Juli 2016 und wurde abgelegt unter "Wochenendrückblicke". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.8.4
Anpassung und Design: Weazel