gruener-mann.de

WochenendRückblick

[Wetter] Grau in Grau und ziemlich kalt. Nur Sonntagnachmittag spitzte mal die Sonne raus und das hat mich echt gefreut. Ich bin total wetterfühlig…

[Gemacht] Nachdem meine Familie mich jetzt seit einigen Wochen vollgeschnieft und -gehustet hat, scheinen sie es endlich geschafft zu haben 🙁 Ich fühle mich kränkelig und irgendwie nölig. Mein Mann und ich haben uns tapfer durch den diesmal recht großen Wochenendeinkauf gekämpft. Samstag waren wir dann bei einem Bücherschrank, in der Apotheke etc. und haben einen kleinen Stop zum Photographieren in einem Industriegebiet eingelegt. Nachmittags habe ich Yoga gemacht und geradelt und dann einfach matt im Bett rumgelümmelt, bis es Zeit für’s Abendessen war. Die Nacht zum Sonntag war kurz und nicht erholsam, weil ich noch immer mit der Einstellung meines Lattenrosts zugange bin. Nach dem Frühstück haben wir einfach im Wohnzimmer vorm Kamin gesessen und geredet und gelesen, bis wir unseren Sohn zu einer Freundin zum Spielen gefahren haben. Da wir gerade eh unterwegs waren und die Sonne rausguckte, sind wir an den Rheinstrand gefahren und haben Kanadagänse und Enten geguckt. Wieder daheim, haben wir eine Runde Putzen eingelegt, dann war es bald Abend und wir haben gekocht, gelesen und einen Film geguckt.

[Crafts’n’Arts] Leider nichts, aber ich habe meinen Arbeitsplatz aufgeräumt und gewischt. Ich habe ihn gern übersichtlich und ordentlich, andernfalls kommt meine kreative Energie nicht ins Fließen.

[Gesportelt] Geradelt und Yoga, u.a. die Kriya „Lade Dich wieder auf“.

[Gehört] Dark Tranquillity. Wovenhand. Drei Fragezeichen.

[Gelesen] Ursula Walser-Biffiger: Heilrituale in der Natur.

[Gesehen] Eraser. Scream 3. Brick Mansions.

[Getrunken] Wasser. Schwarzen Tee. Ein bißchen Cola. Meinen tibetischen Heiltee. Chai.

[Gegessen] Abgesehen von den Sachen vom Wochenplan: einen Burger. Falafel. Baklava. Blutorangen. Mit Reis gefüllte Weinblätter. Toast und selbstgebackenes Brot mit Aufstrichen, Schinken und Ei und anderen Sachen.

[Gedacht] Daß ich gern ohrumschließende Kopfhörer hätte, die möglichst viele Umgebungsgeräusche wegfiltern.

[Gekauft] Wir haben neben unserem normalen Wochenendeinkauf ein paar Vorräte gekauft, vor allem in Läden, in die wir nicht so oft kommen (türkischer Supermarkt, Asisladen).

[Spirituelles] Ich habe es endlich geschafft, mein Zimmer mit Salbei auszuräuchern. Fühlt sich aber immer noch nicht wieder geklärt an und vielleicht mache ich die Tage noch eine Runde.

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich habe Therapie, Physiotherapie und muß zum Arzt. Ohne den Kram hätte ich wohl auch zuviel Freizeit…

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 15. März 2015 und wurde abgelegt unter "Wochenendrückblicke". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Weazel