gruener-mann.de

Wildkräuter-Quiche

Eigentlich wollte ich die ganzen Kräuter noch photographieren, die ich bei meinem Foraging-Trip heute gesammelt habe, aber bevor ich das konnte, waren sie schon in der Pfanne gelandet – mein Mann war einfach zu schnell für mich 🙂 Jedenfalls sind enthalten: Bärlauch, Knoblauchsrauke, Gundermann, Taubnessel, Brennessel, Vogelmiere und außerdem Knoblauch und Zwiebeln.

DSC_0088 (800x600)

Für die Füllung werden Knoblauch und Zwiebeln gepellt und gehackt, dann in etwas Öl glasig gebraten, bevor die verlesenen, eventuell in Streifen geschnittenen Kräuter dazukommen. Kurz anschwitzen, dann direkt auf dem vorgebackenen Vollkornquicheboden verteilen und mit Käse bestreut überbacken. Dazu gab es bei uns eine süß-sauer angemachte Karottenrohkost. Ein günstiges, vollwertiges Essen.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 18. April 2015 und wurde abgelegt unter "Foraging, Fruit & Root". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.8.4
Anpassung und Design: Weazel