gruener-mann.de

Kräuterbuschen

Dieses Jahr habe ich einen traditionellen Kräuterbuschen gebunden. Da ich hier in einer der wärmsten Regionen Deutschlands lebe, waren die Kräuter leider nicht gleichzeitig um Mitte August herum in Blüte, sondern einige bereits im Juni. Darum habe ich sie gesammelt, wann immer sie geblüht haben, getrocknet und dann jetzt erst zu einem Buschen gebunden.

_DSC0016

Für mich ist der Buschen ein Glücksbringer und eine Art „Sonnenspeicher“ für die kommenden dunklen Tage. Insbesondere in den langen Januar- und Februartagen, in denen sich augenscheinlich nicht viel an pflanzlichem Leben rührt, möchte ich ein paar Blättchen zwischen den Fingern zerreiben und den puren Sommerduft genießen 🙂

Die folgenden Kräuter sind enthalten: Königskerze, Blutweiderich, Karde, Kamille, Schafgarbe, Frauenmantel, Thymian, Rainfarn, Beifuß, Wildgras, Johanniskraut und Wegwarte.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 28. August 2015 und wurde abgelegt unter "Craft & Creation, Foraging, Fruit & Root". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

gruener-mann.de läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Weazel